top of page

Kreisliga Staffel I: Demminer SV 91 II – SV Siedenbollentin II, 0:2 (0:2), Demmin, Hansestadt

SV Siedenbollentin II erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 38 Zuschauern durch Steffen Haker bereits nach sechs Minuten in Führung. Ronny Müller schoss die Kugel zum 2:0 für die Elf von Robert Pade über die Linie (18.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. SV Siedenbollentin II konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei Gast. Tom Tempel ersetzte Stefan Brüser, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Mit einem Doppelwechsel wollte Demminer SV 91 II frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Silvio Schwartz Lukas Kozanashvili und Tony Janzer für Joey Frommholz und Tobias Hauptmann auf den Platz (55.). Als Schiedsrichter Erik Rambatt die Begegnung schließlich abpfiff, war die Heimmannschaft vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen.


Mit bisher nur einem Treffer zeigte der Sturm von Demminer SV 91 II erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Mit drei ergatterten Punkten steht Demminer SV 91 II auf Tabellenplatz sieben. In dieser Saison sammelte Demminer SV 91 II bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage.


SV Siedenbollentin II klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page