top of page

C Jugend bei den Landesmeisterschaften

Die C Jugend des Demminer SV 91 nahm an den Landesmeisterschaften teil und sah sich dabei einer starken Konkurrenz gegenüber. Der Start verlief etwas holprig, und nach den ersten Spielen fand der Trainer jedoch die richtigen Worte, um die Mannschaft zu motivieren und auf Kurs zu bringen.

Die Spielerinnen und Spieler setzten die Worte des Trainers konsequent auf dem Spielfeld um, was zu einer deutlichen Steigerung der Leistung führte. Diese Fähigkeit, auf die Ansprache des Trainers zu reagieren und sich dadurch selbst zu belohnen, zeugt von einer starken mentalen Einstellung der gesamten Mannschaft.

Trotz der starken Konkurrenz und des holprigen Starts schaffte es die C Jugend, sich im Verlauf des Turniers zu stabilisieren. Mit zwei Niederlagen, zwei Unentschieden und zwei Siegen bewegten sie sich am Ende im Mittelfeld der Tabelle. Diese Leistung ist besonders bemerkenswert, da die Mannschaft trotz anfänglicher Schwierigkeiten ihre Form wiederfand und sich gegen starke Gegner behauptete.

Der Trainer zeigte dabei nicht nur taktisches Geschick, sondern bewies auch das gewisse Etwas in der Ansprache und Motivation seiner Spielerinnen und Spieler. Trotz der Platzierung im Mittelfeld zeigte sich der Trainer zufrieden mit der Leistung und Umsetzung der Mannschaft. Diese positive Einstellung spricht für die Teamarbeit und das Vertrauensverhältnis zwischen Trainer und Spielern.

Insgesamt war die Teilnahme an den Landesmeisterschaften eine lehrreiche Erfahrung für die C Jugend des Demminer SV 91, die nicht nur sportliche Herausforderungen meisterte, sondern auch als Team wuchs. Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainer zu ihrer Leistung und sind gespannt auf ihre weiteren Erfolge.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page