top of page

FSV Reinberg - DSV91 Herren 1:4

Die erste Männerelf des DSV91 konnte einen überzeugenden Auswärtssieg gegen den FSV Reinberg einfahren, mit einem Endstand von 4:1. Obwohl die Hausherren früh durch einen abgefälschten Schuss in Führung gingen (4. Minute), gelang es dem DSV, das Spiel bis zur Halbzeit zu drehen, dank Toren von Dreher in der 14. und Möhle in der 18. Minute.

Trotz zahlreicher Chancen vergaß der DSV, die Führung auszubauen, was bedeutete, dass man stets mit einem Konter der Reinberger rechnen musste, besonders auf dem kleinen Altentreptower Kunstrasenplatz.

Auch in der zweiten Hälfte blieb das Bild unverändert: Der DSV war überlegen und hatte gute Möglichkeiten, jedoch dauerte es bis zur 77. Minute, ehe Ben Dreher mit seinem zweiten Treffer die mitgereisten Fans erlöste. In der 87. Minute sorgte Tobi Bräuer dann für den endgültigen Schlusspunkt des Spiels.

Mit diesem verdienten Sieg zeigt die erste Männerelf erneut ihre Stärke und ihren Kampfgeist, der in den kommenden Spielen sicherlich weiterhin gefragt sein wird.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

تعليقات


bottom of page