top of page

SV Barth - DSV91 B 1:0

In einem mit Spannung erwarteten Duell zwischen dem Demminer SV 91 und dem Tabellenführer SV Barth wurde den Zuschauern ein Spiel geboten, das von Anfang bis Ende fesselnd war. Die Demminer B-Jugend zeigte von Beginn an, dass sie nicht gewillt war, sich dem Druck des Tabellenführers zu beugen.

Die Anfangsphase war geprägt von intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld, wobei der Gastgeber die erste Tormöglichkeit verbuchte, die jedoch ungenutzt blieb. Die Demminer behielten die Ruhe und setzten auf ein konsequentes Spiel von hinten heraus. Durch präzise lange Bälle über die Flügelspieler sorgten sie für Unruhe in der gegnerischen Abwehr.

Doch in der 23. Minute unterlief den Demminern ein fataler Fehler, der zum ersten und einzigen Gegentor des Spiels führte. Trotz dieses Rückschlags setzten sie ihren kraftvollen Spielstil fort und setzten immer wieder Nadelstiche, denen jedoch der letzte entscheidende Zentimeter zum Ausgleich fehlte.

Die zweite Halbzeit begann mit einem dominanteren Auftritt des DSV91, der den Ausgleich förmlich in der Luft spürte. Die beste Gelegenheit dazu bot sich Max Kunkel, als Pit Beese über die Außenbahn durchbrach und den Ball perfekt in den Rücken der Abwehr legte. Doch das Glück war nicht auf Seiten der Demminer, denn der Ball prallte vom Pfosten ab und verhinderte somit den verdienten Ausgleich.

In der Schlussphase des Spiels lautete die Devise für die Demminer: alles auf den Ausgleich setzen. Trotz großem Einsatz und zahlreicher Chancen blieb das erlösende Tor jedoch aus. So endete die Partie mit einem knappen 1:0-Sieg für die Gastgeber aus Barth.

Trotz der Niederlage zeigte die Demminer B-Jugend eine beeindruckende Teamleistung, die vielversprechend für die kommenden Spiele ist. Mit dieser kämpferischen Einstellung und dem Willen, auch gegen starke Gegner zu bestehen, stehen ihnen spannende Herausforderungen bevor.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page